wienwoche staedtereise schueler hofburg projektwoche klassenfahrt 2

Sprachen lernen und Städtereise Graz

In Zusammenarbeit mit unserem Partner „Native Speaker Network“ bieten wir Sprachkurse an, die von erfahrenen, qualifizierten SprachtrainerInnen gehalten werden. Dazu kombinieren wir eine Städtereise nach Graz, die mit ihrem vielfäl­tigen, jugendgerechten Programm auf Klassen ab der 7. Schulstufe zugeschnitten ist.

Sprachkurs: Gelernt wird in Kleingruppen von 9 bis 15 TN, täglich im Ausmaß von 3,5 Stunden inklusive Pausen, das sind 4 mal 4 Einheiten à 45 Minuten. Die Kleingruppen werden klassenübergreifend zusammengestellt.
Stadtprogramm:
Klettern:
Egal ob man beim Seilklettern hoch hinaus will, um in luftigen Höhen über den Skywalk zu balancieren oder doch lieber beim Bouldern in sicherem Abstand zum Boden bleiben möchte, im City Adventure Center ist auf 2.300 Quadratmetern für jeden Geschmack etwas dabei. Mit Betreuung durch Trainer der Kletterhalle.

Fotostory: Es geht darum, fünf Sehenswürdigkeiten zu fotografieren und daraus eine lustige oder skurrile Geschichte zu machen. Am Abend werden die ausgedruckten Fotos auf Plakaten im Rahmen einer selbstorganisierten Show präsentiert.
Kunsthaus Graz: Bekannt als „friendly alien“ ist das Kunsthaus mit seiner futuristischen Architektur einer der wichtigsten Kulturorte der Stadt. Bei einer Jugendführung kann entweder eine der aktuellen Ausstellungen oder die Architektur des Hauses gewählt werden.

Jolly Schreibwarenfabrik: Bei einer Betriebsbesichtigung erfahren wir wie die Mine in den Buntstift gelangt, welche Tests ein Stift bestehen muss,  warum er eine bestimmte Zahl von Kanten hat und noch interessantes über die Produktion von Wasserfarben. Stadtführung: Bei einer jugendgerechten Führung mit ortskundigen Guides erkunden wir die schöne Grazer Altstadt und fahren auch auf den Schlossberg.
Disco: Ein Abend mit Musik, Tanz und viel Spaß im Jugendgästehaus wird von den Jugendlichen selbst organisiert.

sprache lernen tafelbild projektwoche projekttage klassenfahrt sprachreise
sprache lernen vier schueler projektwoche projekttage klassenfahrt sprachreise nsn gernotmuhr
sprache lernen sprachkurs englisch projektwoche projekttage klassenfahrt sprachreise nsn gernotmuhr

Ihre Vorteile bei Sprachreisen mit FREIRAUM

  • Alles aus einer Hand: Programm, SprachtrainerInnen, BetreuerInnen, Quartier, Verpflegung, Material und Fahrt.
  • Der Sprachkurs im eigenen Land ist eine Alternative zum Auslandsaufenthalt und spart hohe Reisekosten.
  • Die Jugendlichen wohnen alle gemeinsam in einem Jugendgästehaus bzw. Jugendhotel. So wird das Gemeinschaftsgefühl gestärkt.
  • Die Klasse profitiert doppelt in dieser Woche: sie absolviert ein Sprachtraining und erlebt gleichzeitig eine Projektwoche bzw. Städtereise.
  • Ausgewählte Quartiere zum Wohlfühlen mit Einzelzimmern für LehrerInnen.
  • Rund 200(!) Kilogramm Spiel-, Sport- und Kreativmaterial für jede Projektwoche.
  • Preiswerte Angebote, zusätzlich Aktionspreise und Rabatte (mehr Info hier).

5-Tage-Programm

Sprachkurs: Gelernt wird in Kleingruppen 9 bis 15 TN, täglich im Ausmaß von 3, 5 Stunden inklusive Pausen, das sind 4 mal 4 Einheiten à 45 Minuten. Die Kleingruppen werden klassenübergreifend zusammengestellt.

 FREIRAUM-Programm: Die Gruppen absolvieren an fünf Tagen abwechselnd den Sprachkurs beziehungsweise erleben das FREIRAUM-Programm. Außerhalb des Sprachtrainings begleiten unsere speziell ausgebildeten, stadtkundigen Young City Experts Ihre Klasse durch Wien und kümmern sich nicht nur um das Sightseeing, sondern leiten auch Stadtspiele an, die für Spaß und Abenteuer sorgen.

1. Tag

Vormittag:

Anreise

Nachmittag:

Gruppe 1: Sprachkurs
Gruppe 2: Fotostory

Abend:

Stadtführung

2. Tag

Vormittag:

Gruppe 1: Fotostory
Gruppe 2: Sprachkurs

Nachmittag:

Gruppe 1: Sprachkurs
Gruppe 2: Klettern

Abend:

Fotostory Präsentation

3. Tag

Vormittag:

Gruppe 1: Klettern
Gruppe 2: Sprachkurs

Nachmittag:

Gruppe 1: Sprachkurs
Gruppe 2: Jolly Fabrik

Abend:

Zur freien Verfügung.

4. Tag

Vormittag:

Gruppe 1: JollyFabrik
Gruppe 2: Sprachkurs

Nachmittag:

Gruppe 1: Sprachkurs
Gruppe 2: Kunsthaus

Abend:

Disco und Abschlussabend

5. Tag

Vormittag:

Gruppe 1: Kunsthaus
Gruppe 2: Sprachkurs

"Am Gruppenklima unserer Schulklasse hat sich verändert, dass die Kinder etwas ruhiger geworden sind. Die Gesprächsrunden zur Konfliktlösung auf der Projektwoche, waren immer wieder sehr toll und wichtig."
Fr. Hildegard Langmeier
GEPS Marktgasse, Wien 9
"Ich selbst lernte manche Kinder in einer anderen Lebenssituation kennen. Auch unter Schülern änderte sich das Verständnis zu anderen Kindern. Einige Freundschaften sind entstanden, aber keine zerbrochen."
Fr. Johanna Wiesinger
PVS Apostelgasse, Wien 3
"Die Betreuer waren sehr engagiert und gingen auf die Wünsche der Lehrerinnen ein."
Fr. Waltraud Raunig
PVS Willergasse, Wien 23

Hier finden Sie alle Basis-Informationen zu unseren Sprachreisen, die in Österreich, aber immer mit Native Speaker stattfinden: mögliche Sprachen, Unterrichtsmethoden und die Vorteile unseres Konzepts.

In Zusammenarbeit mit unserem Partner „Native Speaker Network“ bieten wir Sprachkurse an, die von erfahrenen, qualifizierten SprachtrainerInnen gehalten werden und kombinieren sie mit einer Städtereise nach Wien.

In Zusammenarbeit mit unserem Partner „Native Speaker Network“ bieten wir Sprachkurse an, die von erfahrenen, qualifizierten SprachtrainerInnen gehalten werden und kombinieren sie mit einer Städtereise nach Salzburg.

In Zusammenarbeit mit unserem Partner „Native Speaker Network“ bieten wir Sprachkurse an, die von erfahrenen, qualifizierten SprachtrainerInnen gehalten werden und kombinieren sie mit einer Aktivwoche am Land.

Interessiert?

Kontaktieren Sie uns jederzeit für Fragen!

+43 (0) 662 625758-0 | office@dieprojektwoche.at

Scroll to Top